Pflegebett

Günstig: Gebrauchte Pflegebetten

 

Die gebrauchten Pflegebetten sind eine günstige Wahl, um die häusliche Pflege gewährleisten zu können. Pflegebetten sind praktisch und zeitgemäß, sie gehören einfach zur Basisausstattung, wenn bettlägerige Menschen vorübergehend oder ständig optimal gepflegt werden sollen. Somit können die Betroffenen entsprechend ihren Bedürfnissen und Anforderungen perfekt versorgt werden. Die Anschaffung von einem neuen Pflegebett verursacht unnötig hohe Kosten, die zwar in der Regel von den Krankenkassen getragen werden, jedoch nicht unbedingt nötig sind, wenn auf gebrauchte Betten zurückgegriffen wird. Aufwändig und umfangreich ist die Herstellung der heutigen Pflegebetten, die dem Pflegebedürftigen viel Komfort und sogar eine gewisse Mobilität, je nach Schwere der Krankheit oder Behinderung, bieten. Auch das Pflegepersonal kann von den modernen Pflegebetten profitieren, denn damit wird die Pflege doch wesentlich erleichtert.
 

Sie suchen ein gebrauchtes Pflegebett bzw. bieten ein solches an? Dann besuchen Sie unsere spezielle Seite zum Thema:

 

Biete/Suche gebrauchte Pflegebetten


 


Ungebrauchte und fabrikneue Pflegebetten sind äußerst kostenintensiv, gegenüber den bereits gebrauchten. Werden gebrauchte Pflegebetten gewählt, anstatt der ungebrauchten und fabrikneuen Modelle, so können die Anschaffungskosten um ein Vielfaches verringert werden. Eine wirtschaftliche Alternative stellen die gebrauchten und noch vollkommen funktionstüchtigen Pflegebetten dar, so dass sie eine gute Wahl sind und allen Anforderungen genauso gerecht werden, wie die neuen Erzeugnisse.

Keine Einschränkungen bei gebrauchten Pflegebetten


Bevor sich in Gebrauch befindliche Pflegebetten ihren Besitzer wechseln, werden sie einer umfangreichen Reinigung unterzogen, schließlich ist auch bei der ambulanten Pflege die Hygiene eines der wichtigsten Kriterien, auf die geachtet werden muss. Des Weiteren werden die gebrauchten Pflegebetten vor einer weiteren Veräußerung einer sicherheitstechnischen Kontrolle und Instandsetzung unterzogen. Somit kann der neue Besitzer sicher sein, dass selbst bei einem gebrauchten Pflegebett keinerlei Einschränkungen in der Funktion vorhanden sind. Auch die Leistungsfähigkeit sowie die Beschaffenheit oder die Sicherheit sind bei den gebrauchten Pflegebetten gewährleistet. Selbst Pflegebetten, die aus unterschiedlichen Materialien oder mit einer abweichenden unterteilten Liegefläche gefertigt sind, werden im Bereich der gebrauchten Medizinprodukte verwendet. Schon lange gehören die bereits genutzten Pflegebetten in der Praxis zum Alltag. Sie zeichnen sich vor allen Dingen durch ihre Langlebigkeit und Belastbarkeit aus. Gleichzeitig werden damit sowohl die Aufwendungen für die gesetzlichen, wie auch privaten Krankenkassen reduziert. Übernehmen die Krankenkassen nicht die Kosten oder verweigern auch noch eine Zuzahlung für ein Pflegebett, so ist der Kauf eines neuen für viele pflege- oder hilfsbedürftige Patienten schier unerschwinglich.

Die Vorteile von gebrauchten Pflegebetten


Ein wesentlicher Vorteil bei gebrauchten Pflegebetten ist natürlich der Kostenfaktor für die Krankenkassen und gleichermaßen für den Versicherten. Aber nicht nur dieser Faktor spricht für die bereits gebrauchten Modelle, sondern genauso die Nutzungsdauer. Oftmals ist ein solch spezielles Bett nur für eine gewisse Zeit vonnöten, wenn beispielsweise der Pflegebedürftige eine vorübergehende Krankheit mit Aussicht auf Besserung hat oder ähnliches. Sollte dies zutreffen, dann lohnt sich die Anschaffung von einem fabrikneuen Bett nicht.

Gebrauchte Pflegebetten weisen zum größten Teil kaum Abnutzungserscheinungen auf und werden vor dem Wiederverkauf stets neu aufbereitet, so dass selbst kleine Abnutzungen kaum noch wahrnehmbar sind. Sogar das spezielle Zubehör kann bei den bereits genutzten Betten mit erworben werden und es müssen zum Beispiel nicht extra noch der Nachtschrank, Bettgalgen oder Bettgitter zusätzlich gekauft werden. Die verwendeten Materialien und die fundierten Techniken bezüglich der Verarbeitung bei der Herstellung von elektrischen Pflegebetten bieten eine hochwertige Qualität und Zuverlässigkeit, selbst wenn ein Pflegebett öfters den Besitzer gewechselt hat. Voraussetzung hierfür ist selbstverständlich die entsprechende Aufarbeitung des einzelnen Bettes.

Garantie bei gebrauchten Pflegebetten


Im Allgemeinen sind bei gebrauchten Pflegebetten, wie bei jedem anderen Produkt auch, die Garantieansprüche mit der Zeit erloschen. Allerdings wird eine zusätzliche Garantie für die aufgearbeiteten Betten geboten, wenn Bauteile entweder ausgewechselt oder erneuert wurden bei der Aufbereitung. Damit die aufgearbeiteten Pflegebetten keine Mängel in Bezug auf die Sicherheit der Pflegebedürftigen bzw. des Pflegepersonals aufweisen, werden die Betten noch einmal einer professionellen TÜV-Prüfung unterzogen und sind keine Beanstandungen zu verzeichnen, auch zertifiziert.

Der Verkauf von gebrauchten Pflegebetten


Heutzutage wird den Betroffenen ein breit gefächertes Angebot an gebrauchten Pflegebetten offeriert. Die beliebteste Einkaufsmeile ist hierbei das Internet, welches unzählige Möglichkeiten zum Kauf von bereits benutzten Pflegebetten bietet. Aber auch von privaten Personen werden Inserate in dieser Richtung in den örtlichen Tageszeitungen zu finden sein. Ebenso finden sich viele Händler direkt vor Ort, die die gebrauchten Betten zum Verkauf anbieten, die im Preis doch deutlich günstiger sind, als die neuen Modelle.

Da aber auch die gebrauchten Pflegebetten noch immer einige Kosten verursachen, sollte vor dem Kauf bei der eigenen Krankenkasse nachgefragt werden, ob sie die volle Kostenerstattung übernehmen oder zumindest eine Zuzahlung leisten. Ansonsten werden von den Anbietern der bereits genutzten Betten auch oftmals interessante Varianten angeboten, wie das neue Pflegebett finanziert werden kann. Ebenfalls kommt es genauso des Öfteren zu preislichen Absprachen zwischen Verkäufer und Käufer, welche den Kauf der Betten doch wesentlich erleichtern können.

Sogar die qualitativ hochwertigen Pflegebetten von bekannten Markenherstellern werden als gebrauchte Exemplare zum Kauf angeboten. Diese Markenbetten weisen einen ausgezeichneten Zustand auf, selbst wenn sie schon mehreren Pflegebedürftigen gute Dienste erwiesen haben. Sie können dann zu einem besonders attraktiven Preis erworben werden. Einer wachsenden Beliebtheit erfreuen sich auch die elektrischen Pflegebetten, die bevorzugt gewählt werden. Denn hier muss keine Muskelkraft mehr aufgewendet werden, was vor allen Dingen den pflegenden Familienangehörigen sehr entgegenkommen wird. Bei den herkömmlichen Pflegebetten ist oftmals ein enormer Kraftaufwand notwendig, der mehrmals am Tag und teilweise ebenso in der Nacht vom Pfleger eingesetzt werden muss. Zum Anderen können die elektrischen gebrauchten Betten dem Patienten eine gewisse Mobilität erhalten und er kann, je nach Schwere seiner Hilfsbedürftigkeit, selbst einige Handreichungen vornehmen, die Linderung verschaffen. Zwar sind diese Pflegebetten selbst noch aus zweiter Hand etwas höher im Preis angesiedelt, doch bieten sie eine große Erleichterung bei der Pflege.
Für eine absehbare Pflegezeit des Betroffenen, lohnt sich oftmals noch nicht einmal der Erwerb von den gebrauchten Betten. Hierfür wird eine weitere Möglichkeit geboten, so dass genauso gebrauchte Pflegebetten für einen bestimmten Zeitraum gemietet bzw. ausgeliehen werden können. Ebenso werden diese Betten zum Mieten zu unterschiedlichen Konditionen angeboten.