Das Pflegebett Regia Partner erfahren!

Endlich! Pflege-Doppelbett Regia Partner ist da! Wieder mal kein Auge zugemacht, weil sich der andere permanent im Doppelbett neben Ihnen wälzt? Oder Sie das Weite suchen, weil Ihr Partner unerträglich schnarcht? Das neue Partnerbett von Burmeier erfüllt zwei Wünsche auf einmal - nach Nähe u n d erholsamer Nachtruhe. Denn jetzt gibt es das bewährte Regia Easy Switch auch als wohnliches Doppelbett. Nacht gemeinsam verbringen oder sich bei Bedarf zurückziehen? Partnerbett Regia bietet beides.

Das wurde auch Zeit! Doppelbett trotz Pflegebedürftigkeit

Treffen den einen zunehmende Bewegungseinschränkungen oder gar Pflegebedürftigkeit, leidet der andere mit! Dann profitieren Pflegebedürftige von einem elektrisch verstellbaren Pflegebett. Um leichter aufzustehen, den Alltag zu meistern und gepflegt zu werden. Doch statt sich jetzt zu trennen und andernorts ein Einzelbett aufzustellen, teilt man sich mit Pflege-Doppelbett Regia Partner weiter das vertraute Schlafzimmer, genießt die Nähe des anderen und schläft wie gewohnt gemeinsam ein. Oder verwandelt das Doppel-Pflegebett mit wenigen Handgriffen in zwei Einzelbetten - und wieder zurück. Jedes Einzelbett besitzt seine eigenen vier praktischen Rollen, bereit, ohne Mühe seinen Platz im Schlafzimmer zu wechseln oder innerhalb der Einrichtung verfahren zu werden.

Häusliche Pflege oder Seniorenheim: Gemeinsame Nacht dank Regia Partner

Pflegekraft im Einsatz? Anders als beim klassischen Doppelbett hat Pflegepersonal beim Regia Partner von allen (Längs-)Seiten der Liegefläche Zugang zum Patienten. Diese lässt sich für jeden Schläfer separat regulieren. Mehr Wahlfreiheit für Paare also: Separate Handschalter für beide Liegeflächen verstellen Rücken- und Beinlehnen auf beiden Seiten individuell. Weil sich die Betthälften (de-)montieren lassen, können Paare dank Partnerbett Regia bei Bedarf - und sogar bei begrenzten Platzverhältnissen im Pflegeheim - getrennt schlafen. Wie das bewährte Regia bietet auch die praktische Doppelbett-Variante viel Platz - sogar für große, schwere Nutzer.

Bei aller Liebe: Zurückziehen, aber nicht allein sein

Sie möchten für längere Zeit getrennt schlafen? Burmeier bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, an den Innenseiten der Liegefläche Seitenblende und geteilte Seitensicherung zur Sturzvermeidung nachzurüsten. Erfordert es die Pflegesituation, sind Betthaupt und Seitenteile im Handumdrehen ohne Werkzeug montiert und wieder abgenommen, dank patentierter Verschlüsse. Wie zaubern Sie zwei Einzelbetten? Ganz einfach: Sie fahren Ihr Regia Partner auf eine bequeme Höhe, schlagen die Matratzen zurück und entnehmen die zwei Brückenelemente (am Fußende und in der Mitte). Nun lösen Sie die Bremsen, ziehen die Betthälften auseinander und entfernen das Verbindungskabel. Jetzt noch die (mitgelieferten) zwei grünen Brückenstecker an die freien Anschlüsse des Verbindungskabels andocken - fertig! Sie sehen, im Regia Partner stecken zwei komplett unabhängige Einzelbetten in einem, jedes mit eigenem Handschalter. Jedes für sich besitzt sämtliche Funktionen eines ausgereiften elektromotorischen Pflegebettes. Rückenlehne nach Geschmack verstellen? Zum Fernsehen in Sesselposition zu schwenken? Es ist Ihr Bett und Ihre Handbedienung. Zurück zum Doppelbett? Einfach Bett verbinden und durch kurzen Tastendruck synchronisieren.

Schön sicher gemacht: Bett schwenken und Höhe verstellen

Partnerbett Regia ist ein Niedrigbett, dessen Höhe Sie von Ein- und Ausstieg in einem Spektrum zwischen 25 cm und 80 cm wählen können. Auf tiefste Position nah über dem Boden für wirksame Sturzvorbeugung abgesenkt, präsentiert sich das Partner-Regia in eleganter Futon-Optik - weil es seine clevere Untergestell-Technik dezent versteckt. Auf höchste Position gefahren, erfreut Doppelbett Regia Partner auch das Pflegepersonal: Endlich eine Höhe, die den geplagten Rücken schont! Auch hat dieses Doppel-Pflegebett - verglichen mit zwei lediglich zusammengestellten Einzelbetten - beim Thema Sicherheit die Nase vorn: Ändern sich Schwenkung oder Liegeflächenhöhe, gehen beide Betthälften synchron mit. Zwischenräume mit Einklemmgefahr? Hier nicht. Die Einstellung von Rücken- und Beinlehne dagegen wählt jeder Partner für seinen Bereich separat.

Ambiente, Ambiente!

Häusliche Pflegebetten und Partnerbetten von Burmeier und Stiegelmeyer sind Problemlöser, weil sie sich pass- und bedürfnisgenau auf seinen Nutzer einstellen. Sowohl in funktionaler Komfortausstattung als auch beim Thema stilvolles Ambiente! Kurz, Doppel-Pflegebetten von Regia Partner Burmeier schaffen Atmosphäre in der häuslichen Pflege - Wohnlichkeit, die mit jedem Ambiente harmoniert. Dabei dominieren klare Linien und geschmackvolles Design von Kopf- bis Fußteil: Wählen Sie aus Holzdekoren von Königsahorn bis Kirsche Havanna und addieren Sie Ihren Betthaupt-Favoriten. Very British? Well, einige sicherlich, wie die gesteppten Varianten mit Rauten- oder Kachelmuster oder die Festpolsterung, umhüllt von Stoff oder hochwertigem Kunstleder.

Doppelbett Senioren - Pflegebett mit Höhenverstellung. Regia Partner

Regia Partner - damit zusammenbleibt, was zusammengehört!

Wie die Nächte, so der gemeinsame Tag! Mit Partner Pflegebetten wie Regia sind ungeliebte Trennungen im Pflegefall Geschichte. Heute getrennt, morgen gemeinsam, und wieder auf Anfang - ab sofort entscheiden Sie selbst darüber. Übrigens ist Partnerbett Regia nicht nur ein Bett für Senioren, sondern für Paare jeden Alters - und auch auf kleinerem Raum. Lust, Ihr altes Doppelbett gegen Ihr ganz persönliches Partnerbett mit zwei Matratzen zu tauschen? Noch mehr über das neue Burmeier Pflegedoppelbett erfahren Sie hier ...